Startseite

SERIE BildungsTrends

Kampf um Geld und Reputation

Österreich hat eine bescheidene Akademiker- quote. Sind mehr Studienabschlüsse aber tatsächlich entscheidend für die Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit eines Landes? Auch wenn viele Kommentatoren über das teure und ineffiziente Bildungssystem in Österreich klagen, zumindest im ersten Punkt haben sie unrecht.
Mehr ...

Es gibt ein ungeahnt hohes unternehmerisches Potenzial bei Studierenden. Eine Studie untersuchte Karriereabsichten, Gründungsintention sowie die aktive unternehmerische Tätigkeit von Studierenden.

Mehr ...

Der offensichtlichste Anreiz für einen Jobwechsel ist in Österreich auch der bedeutendste: 62 Prozent aller österreichischen Berufstätigen würden den Job wechseln, wenn sie anderswo mehr Geld erhielten.
Mehr ...

Vom 7. bis  8. November 2014 findet die Franchise-Messe in der Wiener Stadthalle. Auf die Besucher warten vielseitige Systeme und neue Jobperspektiven.

Mehr ...

Können Frauen die Arbeitswelt verändern? Mit mehr Frauen im Beruf und in Führungsetagen könne die Arbeitswelt „irgendwann farbiger und schöner werden“ – sagte einmal der frühere Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank Josef Ackermann.

Mehr ...

Fotos: Shutterstock, Universität Wien, Cox Orange/Roland Unger, wanderdoerfer.at/Herbert Raffalt, Martin Hörmandinger, IG Windkraft

Interaktive Ausstellung des Science­Center-Netzwerks in Wien gestartet. Im buchstäblichen und übertragenen Sinne können Besucher hier wissenschaftliche Phänomene begreifen und beobachten. Mehr ...

Mit Eurolines Austria, ein Unternehmen der Blaguss Gruppe, Europa zu günstigen Preisen entdecken. Über 600 Destinationen finden Sie im europaweiten Streckennetz von Eurolines. 11 davon sind direkt von Wien zu erreichen, ab € 22,-
Info: www.eurolines.at

Seit Monaten liegt die FPÖ bei Wahlbefragungen konstant an der Spitze. Ob der nächste Bundeskanzler aber tatsächlich HC Strache heißen kann, hängt mehr von den anderen Parteien ab als von den FPÖ-Wählern. Mehr ...

Erneuerbare Energie Österreich und Klimabündnis: Die Bundesregierung muss bei der Energie- und Klimapolitik auf die aktuellen Bedrohungen reagieren und Rückenwind nutzen. Mehr ...

Wo die Wochentage an Bedeutung verlieren und der Ballast unserer Alltagssorgen Schritt für Schritt am Horizont verschwindet, dort beginnt Weitwandern. Mehr ...

Albanien ist der angestrebten Aufnahme in die Europäische Union ein Stück näher gekommen. Die Europaminister, der derzeit 28 EU-Staaten, sprachen dem Land im Juni offiziell den Status eines Beitrittskandidaten zu. Mehr ...