Boom bei Karrieremessen

Trotz steigender Arbeitslosigkeit wird es für viele Unternehmen schwieriger, qualifiziertes Personal für hohe Ansprüche zu finden. Beste Ausbildung, Flexibilität, Teamfähigkeit und Praxis mit Bereitschaft zu Ortswechsel und Überstunden sind oft selbst-verständliche Anforderungen an Bewerbern. Die wachsende Zahl von Karrieremessen spiegelt den zunehmenden Bedarf vieler Betriebe wider.

11 Jahre Recruiting Day in Graz. Um den Kontakt zwischen Unternehmen, Studiengängen und Interessenten zu fördern, veranstaltet die Fachhhochschule Joanneum am 11. März 2014 mit den Studiengängen aus den Bereichen IT und Wirtschaft den elften Recruiting Day in Graz. www.fh-joanneum.at/ima

Discovery zum 20. Mal in Linz. Die Karrieremesse DISCOVERY findet am Mittwoch, dem 12. März, in Zusammenarbeit von AIESEC und IAESTE im Hauptgebäude der Universität Linz zum 20. Mal statt. www.discovery.jku.at

Kontaktforum an der Montanuniversität Leoben. Zum 15-Jährigen Jubiläum der IAESTE Leoben Karrieremessen wird das Kontaktforum am 6. März von 9 bis 16 Uhr erstmals unter dem Namen TECONOMY Leoben stattfinden. www.iaeste.at/de/career_fairs/teconomy_leoben

Die JUS SUCCESS in Wien ist die größte Karrieremesse im deutschsprachigen Raum für Studierende und Absolventen der Rechtswissenschaften und findet am Mittwoch, dem 19. März, von 9.30 bis 16.30 Uhr am Juridicum der Universität Wien statt. www.success-messe.at

Career Links in Krems. Am 1. April findet an der FH Krems wieder die Karriere-messe Career Links statt, zu der etwa 50 Unternehmen erwartet werden. Neben Bewerbungs- und Karrierecoaching gibt es auch Vorträge wie etwa vom Lebens-mittelkonzern Hofer zum Thema "Faszination Lebensmittelhandel". Info: www.careerlinks.at

Internationale MBA-Messe in Wien. Am 19. März treffen Interessierte auf der QS World MBA Tour auf Vertreter von nationalen und internationalen Top-Business Schools und erfahren dabei alles über MBA- und ExecMBA-Programme. Zudem können sich die Besucher auf Stipendien im Gesamtwert von 1,7 Mio. US-Dollar bewerben, die vom Veranstalter und den Business Schools vergeben werden – exklusiv nur für die Messeteilnehmer. www.topmba.com