Ökologisch leben lernen

Müll trennen, Energie sparen oder sein eigenes Biogemüse anpflanzen – um für die Ära der Postwachstumsökonomie gerüstet zu sein, benötigen wir ein umfassendes Set an Wissen und Fertigkeiten. Doch wo kann das gelernt werden? Mehr ...

SMARTPHONE – Fluch oder Segen?

Mobile Devices zählen heute zu den ständigen Begleitern der  „Always on Generation“. Ob jung oder alt und von früh bis spät: Sie erinnern ans Aufstehen, organisieren den Tag, geben Auskunft über Weg und Wetter, bringen Spaß in Arbeitspausen und helfen sogar bei Fragen der Ernährung, Fitness oder Partnerwahl. Mehr ...

Bildungsstadt Innsbruck: Qualität geht vor Quantität

Innsbruck kann dem modernen Campus-Gedanken, der Bündelung von sich ergänzenden Bildungseinrichtungen, viel abgewinnen. Um das begrenzte Platzangebot gut zu nutzen, arbeitet die Stadt an Campus-Anlagen, die Wege verkürzen und Synergien vereinfachen.
Mehr ...

Wer lernen will, muss fragen!

So simpel könnte man eines der Erfolgsgeheimisse beschreiben, die verraten, wie man rasch und nachhaltig dazulernt. Im Interview mit Charles Jennings, dem Mitbe-gründer des britischen 70:20:10-Instituts, verrät dieser erfolgreiche Lernmethoden. Mehr ...

SERIE: Mangelberufe

Dicke Bretter bohren

Ein sicheres, schönes und langlebiges Dach möchte  wohl jeder über dem Kopf haben. Wie lange noch, ist eine berechtigte Frage, denn der Beruf des Dachdeckers leidet unter Nachwuchsmangel. Mehr ...

Am Bau verdient man bestens!

Erstmals wurde beim bundesweiten Bau-Lehrlings-Casting die Marke von 600 Teilnehmern geknackt. Die Besten werden so rasch wie möglich an regionale Baufirmen vermittelt. Mehr ...

FOTOS: Ingimage; Universität Innsbruck; learntec.de; Alexander Eppler; Antiquariat Kainbacher; Lehrlingscasting 2017-zVg; EYA 2017/Matthias Rauch; Land Nieder-österreich; OÖ Tourismus/Andreas Röbl; Czech Tourism / Sváček Libor.

SERIE: Handwerk

Alte Bücher für wache Köpfe

Mit eigenbrötlerischen, verstaubten Einzelgängern haben Antiquare eigentlich gar nichts gemein. Vielmehr geht es dabei um Dienstleistungen, Austausch, Netzwerken und Bewahrung. Mehr ...

Modernes Lernen mit Saba – Workshops auf der Learntec

Saba, ein führender Anbieter von nutzerzentrierten Talent-Management-Lösungen, stellt auf der Learntec 2018 in Karlsruhe neue Innovationen in den Bereichen Micro-Learning und Gamification vor.  Mehr als 2.200 Unternehmen weltweit nutzen die cloud-basierte und lernzentrierte Talent-Management-Plattform Saba Cloud, um Mitarbeiter zu rekrutieren, zu fördern und zu motivieren. Mehr ...

Stromspeicher auf vier Rädern

Elektroautos könnten als Zwischenspeicher zur Stabilisierung des Stromnetzes beitragen. Möglich wird das durch die „Vehicle to Grid“-Technologie. Noch steckt diese aber in den Kinderschuhen. Mehr ...

Digital und kreativ

Zum sechsten Mal in Folge trafen sich die jungen, kreativen Gewinnerteams des European Youth Awards (EYA) aus ganz Europa in Graz, um ihre digitalen Projekte, die einen positiven Impact auf die Gesellschaft haben, vorzustellen und zu diskutieren. Mehr ...

Wahlkampf in NÖ: Kurz und intensiv

ZukunftsBranchen hat mit NÖ-Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) zur bevorstehenden Landtagswahl Ende Jänner gesprochen. Sie erwartet nicht, die absolute Mehrheit zu halten und hat ihrer Partei ein Schmutzkübel-Wahlkampf-Verbot auferlegt. Mehr ...

Schnee zwischen Tourismushype und Fake News

Seit Beginn der Achtzigerjahre wird im europäischen Alpenraum die künstliche Beschneiung kontrovers diskutiert. Der technische Fortschritt hat dazu geführt, dass die weiße Pracht aus der Schneekanone heutzutage weit weniger schlecht ist als ihr Ruf. Mehr ...

Stadt zwischen Türmen und Kneipen

Prag, die Stadt der hundert Türme, UNESCO-Denkmal und eine der schönsten Städte der Welt. Vor allem im Winter ein Erlebnis. Mehr ...