SERIE:

Alte Menschen schaffen neue Jobs

Alt werden, lange gesund bleiben und wenn es soweit ist, dann zu Hause sterben, so sehen kurz zusammengefasst die Vorstel¬lungen der älteren Generation aus, wenn es um den Lebensabend geht. Damit stellt sich eine Reihe von neuen und bewährten Berufen aktuellen Herausforderungen und fokussiert auf die künftigen Bedürfnisse. Mehr ...

Weichenstellungen für Europäische Forschung und Entwicklung

Mehr als 30.000 Universitäten, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und NGOs wurden durch das 7. EU Forschungsrahmenprogramm mit einer Fördersumme von rund 55 Milliarden Euro unterstützt. Mehr ...

Apps, E-Books und Big Data im Dienste der Gesundheit

Jeden November wird Graz zum Melting Pot von Europas jungen Netz-Kreativen. 2015 machte das European Youth Award Festival besonders digitale Lösungen im Dienste der Gesundheit sichtbar. Mehr ...

Handeln statt reden!

Das fordert die neue Vorsitzende des Verbandes Sozialistischer StudentInnen VSSTÖ, Katrin Anna Walch, von der Regierung. Im Gespräch mit ZukunftsBranchen kritisiert sie vor allem die Finanzierungslücken am Hochschulsektor und zu viele 

Hürden für motivierte Studierende. Mehr ...

„Da ist ein Markt, den gilt es zu erschließen“

Schon immer sportbegeistert, hat der Deutsche Marcel Doll schnell den Weg in die Fitness- und Gesundheitsbranche gefunden. Heute ist er u.a. Buchautor und Inhaber eines Studios mit den Schwerpunkten Personal-Training, Yoga und Gruppentraining. Mehr ...

...und Ihr Traumjob?

Jeder vierte Arbeitnehmer sagt dazu: „Geld ist mein einziger Antrieb!“ Die Mehrheit der Befragten sieht beim eigenen Aufgabenbereich durchaus Verbesserungs-potenzial. Mehr ...

Wie wird man Chef?

Welche Kompetenzen muss man als Führungskraft eigentlich mitbringen und welche Faktoren haben die Führungskarriere am meisten gefördert? Empfehlen Führungs-kräfte ihren Beruf weiter und war eine Führungsrolle immer schon Berufswunsch? Mehr ...

Die besten Hände mit den besten Köpfen gleichstellen

Während sich eine ganze Menge Lehrlinge um einen Arbeitsplatz bemühen, suchen gleichzeitig viele Unternehmen verzweifelt nach geeigneten Kandidaten. Wie ist dieser Gap zu erklären? Werden Unternehmer immer anspruchsvoller oder sinkt das Bildungsniveau der Bewerber immer weiter? Mehr ...

Touristische Hardware plus Emotion

Österreich ist und bleibt ein Tourismusland, das nichts an Attraktivität eingebüßt hat. Im Gegenteil: Die Tourismus-Zahlen steigen nach wie vor und das Bild, das Öster-reich im Ausland abgibt, ist ein durchwegs positives. Doch was braucht es für die nähere Zukunft, um den guten Ruf beizubehalten? Welches Angebot wird erwartet und was müssen unsere Tourismusexperten können? Mehr ...

Fit durch den Winter

Richtige Kleidung, vernünftige Ernährung und regelmäßige Bewegung helfen, um gesund und gut gelaunt über die kalte Jahreszeit zu kommen. Mehr ...

Smart, smarter, Smartphone?

Wie auch in den letzten Jahren führen die kleinen schlauen Alltagshelfer die Hitliste der Weihnachtswünsche an. Ob jung oder alt – ohne Smartphone geht (scheinbar) gar nichts mehr. Mehr ...

Sonnige Aussichten für E-Mobility?

Umweltschonend, geräuschlos, Fahrspaß und langfristig kostensparend: Elektroautos erfreuen sich in Österreich einer steigenden Beliebtheit. So gut wie jeder Auto-mobilhersteller hat bereits E-Fahrzeugmodelle im Sortiment – und die Politik will ab 2016 mit neuen Rahmenbedingungen der Elektromobilität mehr Aufwind verleihen. Mehr ...

FOTOS: Ingimage; Austrian Mobile Power, EYA; pixelkinder.com/Peter Kollroß;

you-personaltraining.de; IV-Andritz/Mathias Kniepeiss; Österreich Werbung/Peter Burgstaller