Erste klimaneutrale Universität Österreichs

Die WU Wien kompensiert alle durch den laufenden Betrieb entstandenen, nicht vermeidbaren Kohlenstoffemissionen, indem sie gezielt Klimaschutzprojekte aus dem In- und Ausland unterstützt.


Als öffentliche Institution hat die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) ihre Verantwortung wahrgenommen, ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig zu bauen. Im laufenden Betrieb wird auf sparsamen und effizienten Ressourcenverbrauch sowie auf Senkung des Materialeinsatzes geachtet. Auch betriebliche Arbeitsabläufe und -prozesse berücksichtigen das Prinzip der Nachhaltigkeit und verfolgen das Ziel, anfallende Umweltbelastungen durch Emissionen, Abfälle und Abwasser zu reduzieren.                 
Für seine Bestrebungen erhielt der Campus WU bereits zahlreiche Auszeichnungen. Die Gebäude sind „Blue Building“ (eine Weiterentwicklung von „Green Building“) zertifiziert und der Betrieb der WU ist nach EMAS und ISO 14001 zertifiziert. Trotzdem lassen sich CO2-Emmissionen im laufenden Betrieb nicht gänzlich vermeiden. „Die WU ist eine verantwortungsvoll handelnde Universität. Daher ist es uns auch sehr wichtig, unsere unvermeidbaren Kohlenstoffemissionen zu kompensieren. Dass uns dies zu 100% gelingt, macht uns stolz. Damit ist die WU die erste klimaneutrale Universität Österreichs“, erklärt dazu WU-Rektorin Edeltraud Hanappi-Egger.

Unterstützung für Klimaschutzprojekte. Für die Erlangung der CO2-Neutralität arbeitet die WU mit Climate Austria, einer österreichischen Initiative für freiwilligen Klimaschutz, zusammen. Durch Abfall, Heizung, Klimatisierung oder Stromverbrauch entstehen im laufenden Betrieb an der WU jährlich 1.100 Tonnen Kohlenstoffemissionen. Und genau diese Menge an CO2 kompensiert die WU, indem zwei Projekte in Österreich sowie ein internationales Klimaschutzprojekt finanziell unterstützt werden. Der gemeinnützige Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung wird dabei unterstüttzt, auf LED Beleuchtung umzusteigen. Mit dieser Maßnahme werden auf zehn Jahre hin rund 300 Tonnen CO2 eingespart.